weitere Bilder:   
Euro-Zeichen

Arche Nova Tagesförderung


Arche Nova erweitert das bestehende Wohngebäude durch einen Neubau, in dem ab Mitte 2015 ein Angebot an Tagesförderung für Menschen mit Erworbenen Hirnschäden zur Verfügung stehen wird.

Tagesförderung ist Eingliederungshilfe. Durch die Tagesförderung sollen die Teilnehmer lernen, sich in ihrem alltäglichen Leben neu oder besser zu orientieren, sich in das Arbeitsleben eingliedern zu können und sich am Leben in der Gemeinschaft sowie am gemeinschaftlichen und kulturellen Leben zu beteiligen.

Die Tagesförderung orientiert sich an dem individuellen Bedarf und den persönlichen Förderperspektiven der Teilnehmer.

In der Tagesförderung werden die Teilnehmer an Werktagen tagsüber betreut und gefördert. Abhängig von ihrer Leistungsfähigkeít und ihrem Unterstützungsbedarf wird dieTagesförderung ganz- oder halbtags zur Verfügung stehen. Im übrigen bleiben die Teilnehmer in ihrem gewohnten Lebensumfeld, der Familie, den Freunden, der ambulanten Betreuung oder der stationären Einrichtung.

Projektmanager:
Werner Jürges
Johann Daniel Lawaetz-Stiftung
Planung und Bauleitung:
Dipl. Ing. Klemens Hoops,
Architekt BDB

Aktion Mensch Logo